Pulverschnee im Dammkar

Das Dammkar wurde jüngst von Travelbook unter die 5 spektakulärsten Pisten der Alpen eingestuft: http://www.travelbook.de/artikel/Die-spektakulaersten-Pisten-der-Alpen-234816.html

Sieben Kilometer Abfahrtsgenuss! Deutschlands längste Skiroute lässt die Herzen leidenschaftlicher Variantenfahrer höher schlagen. Mal ist es feinster Pulverschnee, mal sulzige Buckel oder sogar Bruchharsch. Ob Snowboarder, Freerider oder Skitourengeher, eines ist sicher: Sie müssen ein Könner sein in diesem Gelände.

Schon den 1930er Jahren zogen Bergsportler in Scharen, oft per Sonderzug aus München nach Mittenwald und schrieben mit ihren Holzlatten als „Dammkarwurm“ Ski-Geschichte. Heute überwacht die Lawinenkommission die Route. Sobald sie die sieben Kilometer frei gegeben hat und das Wetter passt, erhalten Sie grünes Licht. Bitte nutzen Sie auch den Service des Lawinenwarndienstes Bayern oder unserer Telefonansage unter: +49-8823-5396.

Kleiner Tipp: Stärken Sie sich vor der Abfahrt in der Berggaststätte, danach empfehlen wir einen „Absacker“ im Dammkar-Stadel an der Talstation. Also, gönnen Sie sich die Fahrt durch die spektakuläre Felskulisse!

 

Tipps und Regeln zum Download:


Sicherheits- und Orientierungstipps Skiroute Dammkar
Nutzungsbedingungen für die Skiroute Dammkar
Regeln Dammkar 12-2013.pdf

PIEPS LVS Intensiv-Training am Karwendel

Optimal auf die neue Wintersaison verbereitet sein - in Kooperation führt die Bergsteigerschule-Zugspitze mit der Firma PIPS ein LVS Intensiv-Training durch.

Termine: 30.01.2016, 06.02.2016, 13.02.2016, 20.02.2016, 27.02.2016 und 05.03.2016 - Anmeldung und weitere Infos unter www.bergsteigerschule-zugspitze.de oder Tel. +49 (0) 8821 589 99

Freeridekurs mit der Skischule Alpenwelt Karwendel

Das Dammkar gilt als Geheimtipp unter Skifahrern und Snowboardern, die sich gerne abseits präparierter Skipisten bewegen.
Genießen Sie den Rausch und die Freiheit des Freeridens in einer einzigartigen Bergwelt zusammen mit einem absoluten Kenner dieser Abfahrt.
Die Dammkarabfahrt mit 7 km Powder-Vergnügen und 1300 m Höhenunterschied ist für jeden Tiefschneefreak ein unvergessliches Erlebnis.
Mit der Karwendelbahn geht’s zum Ausgangspunkt auf 2240m.

Erlernen und verbessern Sie mit einem Freeride-Profi Ihre Tiefschneetechnik und lernen Sie die Anwendung der Sicherheitsausrüstung (LVS-Ausrüstung und ABS-Lawinenrucksack).
Die Fahrt gewährt Ausblicke auf eine imposante Felskulisse und ist eine Herausforderung an Fahrtechnik und Kondition.


Inklusivleistungen – Freeridekurs:
• ABS-Lawinenrucksack
• LVS- Ausrüstung
• Liftpass
• 3 Std. Guiding

Preis: € 175,--
jede weitere Pers. € 75,--

 

Weitere Angebote der Skischule Alpenwelt Karwendel erhalten Sie über:

www.mittenwalder-skischule.de

info@skischule-alpenwelt-karwendel.de
Tel.: 08823 - 8080

NavigationRightAktuelles-Bild NavigationRightAktuelles-Bild Zu unserer Facebookseite Seite teilen auf:
Sidebar-Images Sommer-Film Sidebar-Images Freeriding im Dammkar - Film Sidebar-Images Gutscheine Sidebar-Images Angebote für Gruppen Sidebar-Images Angebote für Schulen